Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

SPANIEN

Das wunderbare Spanien, im Südwesten Europas gelegen, geschichtsträchtig zwischen Mythen und Legenden, Traditionen und Moderne mit einer überwältigenden Fülle an faszinierenden Kulturdenkmälern ist ein  lohnendes Reiseziel. Immer wieder wird anhand der Geschichte die Iberische Halbinsel als lehrreiches Beispiel für die friedliche Koexistenz der drei großen monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam angeführt. Während verschiedener Zeitabschnitte war es den Angehörigen dieser drei Bekenntnisse tatsächlich vergönnt, nicht nur in relativer Friedfertigkeit zusammenzuleben, sondern

auch durch das stete Miteinander an einem für ganz Europa entscheidenden geistigen und materiellen Austausch teilzuhaben. Wenn auch diese erste Kultur der interreligiösen und interethnischen Toleranz Europas von der Reconquista nach und nach beseitigt und durch ein Regime der Intoleranz ersetzt wurde, erinnern doch gerade die großartigen Bauwerke des maurisch beeinflussten Spaniens noch immer an jene einst glanzvolle Zeit.

Andalusien mit wunderschönen Landschaften, malerischen Dörfern und prächtigen Städten mit klangvollen Namen wie Sevilla, Granada und Cordoba zeugen von eindrucksvollem und fremdartigem maurischen Kulturerbe. Spuren der Glanzzeit sind die exotischen Palastanlagen inmitten blühender Gärten und duftender Orangenhöfe. Denkmäler des Glaubens sind auch die mächtigen Kathedralen und Moscheen. Orient und Okzident treffen hier aufeinander. Bei Begegnungen mit Vertretern der heutigen jüdischen, christlichen und muslimischen Glaubensgemeinschaften bleiben Grenzüberschreitungen, interreligiöser Dialog und das Bemühen um gegenseitiges Verständnis keine Theorie, sondern werden ganz konkret.

Sehenswert ist auch die moderne Hauptstadtmetropole Madrid, Sitz der Regierung und des Königshauses, u. a. mit dem Königspalast, der berühmten Almudena Kathedrale und dem Plaza Mayor. Auch Barcelona, die kosmopolite Hafenstadt mit ihren Kontrasten Meer und Gebirge, Fortschritt und Tradition ist ein Highlight. Katalanischer Jugendstil und die neuesten Trends der Postmoderne, Staßencafés, Blumenstände, lebende Statuen auf den Ramblas, geniale architektonische Meisterleistungen und phantastische Kunstwerke prägen diese faszinierende Stadt. Interessant ist auch eine Besichtigung der Jahrtausendstadt Toledo mit ihrem großartigen Erbe der westgotischen, islamischen und jüdischen Tradition und der Besuch einer Manufaktur, wo das Toledaner Marzipan nach traditionellen Rezepturen hergestellt wird. Ein ganz besonderes Erlebnis ist sicher auch der Besuch von Ávila, die Heimat der Heiligen Teresa, anlässlich ihres 500-jährigen Geburtstags 2015.

Ein ganzes Netz von Jakobswegen gibt es quer durch Europa. Aber mit DEM Jakobsweg ist meisten der Haupt-Jakobsweg in Spanien, der Camino Francés, gemeint. „Unterwegs sein“ auf dem Jakobsweg ist ein besonderes Erlebnis. Einzigartig ist die Mischung aus herrlichen Naturlandschaften und historischen Kunst- und Baudenkmälern. Kleinere Wanderungen ohne größeren Anspruch an die Kondition lockern einzelne Tagesetappen auf. Ziel aller Jakobsweg-Pilger ist Santiago de Compostela, eine Kleinstadt im äußersten Nordwesten Spaniens. Der Sage nach liegen unterhalb der eindrucksvollen Kathedrale die Gebeine des Heiligen Jakobus. Jährlich besuchen Hunderttausende die Stationen des Jakobsweges. Man begegnet der Bevölkerung und - vielleicht auch sich selbst.

Die Inseln Mallorca und Teneriffa zeigen sich gerade bei Wanderungen von ihren schönsten Seiten. Auf Mallorca beeindrucken die fantastischen Ausblicke der Sierra del Norte und das romantische Landesinnere mit seinen Mandelbäumen, Olivenhainen und roten Mohnwiesen. Auf Teneriffa begeistern die subtropischen Täler, die alpine Gebirgswelt des Teide, die schwarzen Lavastrände, spektakuläre Kraterlandschaften und verwunschene Nebelwälder.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008