Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

9 Tage TÜRKEI

Zu Fuß und mit dem Bus unterwegs in Kappadokien und der Westtürkei

9 Tage TÜRKEI

zu Fuß und mit dem Bus unterwegs in Kappadokien und der Westtürkei

ÖK 3-3009

 

Die Türkei, ein Land wie ein facettenreiches Kulturmosaik, mit bedeutenden Kulturepochen der Antike, faszinierenden Landschaften und wichtigen Stätten der Christenheit. Der Westen Kleinasiens war das Zentrum des Wirkens von Apostel Paulus. Die Stätten der Apostelgeschichten und der Johannes Offenbarungen sind Zeugen für das frühe Christentum. In der prachtvollen Stadt Istanbul, das einst mächtige Konstantinopel, und 2010 Kulturhauptstadt, pendelt man zwischen den Kontinenten Europa und Asien. Die Landschaft Kappadokiens ist eine der märchenhaftesten und interessantesten Naturlandschaften, die es gibt. Spektakuläre Mondlandschaften, Höhlenwohnungen, unterirdische Dörfer, Klöster und Kirchen mit großartig bemalten Fresken begeistern alle Besucher. Bei einer Reise durch die Türkei erfährt man viel über die christlichen Wurzeln und man hat die Möglichkeit zu Begegnungen mit Christen, um mehr über die Probleme zu erfahren, der sich die heutigen christlichen Gemeinden stellen müssen.

 

1. Tag: Flug nach Istanbul. Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Hotelbezug für 2 Nächte in Istanbul.

2. Tag: Istanbul. Bemerkenswert ist der Reichtum an historischen Bauten und an alten Kunstschätzen. Besuch des Hippodroms, der antiken Pferderennbahn und Besichtigung des ägyptischen Obelisken und der Schlangensäule. Anschließend Besuch der Blauen Moschee aus dem 17. Jh. mit sechs Minaretten und der ihr gegenüber liegenden Hagia Sophia, ein kunsthistorischer und faszinierender Bau aus dem Jahre 537 n. Chr. und Besichtigung der berühmten Yerebatan-Zisterne, einem Wasserspeicher aus dem antiken Konstantinopel, mit 9 m hohen korinthischen Säulen, die die Decke tragen. Abendessen ausserhalb des Hotels.
 
3. Tag: Vormittags Besuch des Topkapi Palastes, wo wir in die märchenhafte Welt der Sultane eintauchen. Fahrt über die Dardanellen nach Canakkale. Hotelbebezug in / bei Canakkale für 1 Nacht.

4. Tag: Besichtigung von Troja, der sagenumwobenen Stadt, die durch die Ausgrabungen des deutschen Archäologen Heinrich Schliemann weltberühmt wurde. Anschließend Besuch von Alexandria Troas, wohin Apostel Paulus eine Missionsreise unternommen haben soll, welche den Auftakt zur Christianisierung Europas darstellte. Zu den Ruinen Alexandria Troja’s zählen Teile der Stadtmauer sowie die Überreste eines Theaters und der Thermen. Weiter nach Assos, wichtige Stadt im 4. Jh. v. Chr., bekanntes Zentrum für die Studien der Philosophie und der Naturwissenschaften. Blick auf den Athenatempel, dem einzig bekannten archaischen Tempel dorischer Ordnung in Kleinasien. Hotelbezug in Ayvalik oder Dikili für 1 Nacht.

5. Tag: Fahrt nach Pergamon, lange Zeit Zentrum der Bildhauerkunst und der Wissenschaft, mit Besichtigungsrundgang: Athena Tempel, Zeusaltar, Trajan-Tempel, Königspaläste und Theater. Weiterfahrt nach Izmir mit Stadtrundfahrt. Anschließend weiter nach Ephesus (3. Ökumenische Konzilversammlung), wo Apostel Paulus zwei Jahre verbrachte. Besichtigungen: Odeon, Hadrian-Tempel, Celsius-Bibliothek und Theater. Hotelbezug im Raum Kusadasi für 1 Nacht.

6. Tag: Transfer zum Flughafen Izmir und Flug via Istanbul nach Kayseri. Nach Ankunft Aufstieg auf die Burg Uchisar, von wo aus man einen fantastischen Ausblick über Kappadokien genießen kann. Anschließend Wanderung durch das Rote Tal mit Besuch der Altstadt von Cavusin und weiter nach Pasabag (mittelschwer, 6 km, -170 m + 100 m, 3 1/2 - 4 Std.). Hotelbezug für 3 Nächte in Kappadokien.

7. Tag: Fahrt zur unterirdischen Stadt Derinkuyu, welche die größte und bedeutendste Zufluchtsstelle der damaligen Christen war und wo sich die Urchristen Anatoliens monatelang vor fremden Angreifern versteckten. Anschließend Fahrt zum Ihlara Tal, das durch die Erosion des Melendiz Flusses entstanden ist. An den angrenzenden Wänden dieser tiefen Schlucht befinden sich zahlreiche Kirchen, von denen einige besichtigt werden. Wanderung am Melendiz Fluss entlang (leicht, 7 km, - 80 m, 2 1/2 - 3 Std. - diese Wanderung kann man fortsetzen bis 13 km, 6 Std.). Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag: Fahrt zum berühmten Freilichtmuseum von Göreme. Besichtigung der schönen Felsenkirchen mit einmaligen Fresken der byzantinischen Kunst. Besuch einer landestypischen Teppichknüpferei. Gespräch mit den Frauen dort, die sich in dieser handwerklichen Kunst ausgezeichnet haben. Anschließend Wanderung durch das Tal der Liebe mit interessanten Formationen (leicht - mittel, 4,5 km, - 200 m, 2 - 2 1/2 Std.). Der Tag endet mit Fotostops in der Region. Rückkehr zum Hotel.

9. Tag: Transfer zum Flughafen Kayseri und Rückflug nach Deutschland.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

getValue(category_id)); } $children = $thisCat->getChildren(); if (is_array($children)) { $i=1; foreach ($children as $child) { //Nur wenn Kategorie online if ($child->isOnline()){ if($i==1)print '
    '; $catId = $child->getId(); $catName = $child->getName(); if($catId=='29') { print '
  • '.$catName.'
  • '; } else { print '
  • '.$catName.'
  • '; } if($i++==3){ echo "
"; $i=1; } } } print ''; } ?>

Kontakt


'.$thanks_message.'

'."\n"; } else { ?>










Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Zum Kontaktformular

Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008