Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage FRANKREICH

Parks, Gärten und Schlösser der Normandie

8 Tage FRANKREICH

Parks, Gärten und Schlösser der Normandie

ÖK F-51008

 

1. Tag: Flug nach Paris, der Hauptstadt Frankreichs. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Weiterfahrt bis Giverny. Besichtigung des Monet Gartens. Der impressionistische Maler kreierte diesen bunt kolorierten und mit verschiedensten Blumenarten gefüllten Garten, der sein Lieblingsmodell war und den er in allen Saisonzeiten malte. In der unteren Gartenpartie befindet sich der mit Nymphéas und Seerosen bereicherte Wassergarten mit einem orientalischen Akzent, welcher durch die Meisterwerke des Künstlers zu Weltruhm gelang. Das Anwesen wurde 1979 restauriert und ist ein Anziehungspunkt für Freunde schöner Künste aus der ganzen Welt (geöffnet vom 01.04. bis 31.10., außer montags). Anschließend Besuch des Parks des Chateau de Bizy. Fontänen-Brunnen und kleine Wasserfälle zeigen einen alten, klassisch-englischen Garten - auf Anordnung des König Louis Philipp kreiert. Falls es die Zeit erlaubt, Besichtigung der Kathedrale in Evreux. Fahrt nach Rouen zum Hotelbezug für 3 Nächte.

2. Tag: Stadtbesichtigung in Rouen mit dem Kleinzug. Besichtigung der Kathedrale. Weiterfahrt zum Clos du Coudray mit über 5 000 verschiedenen Blumenarten in 22 Gartenabschnitten. Danach Besuch des Chateau de Vandrimare nahe Fleury. Empfang durch die Besitzerin, welche den Park und die Orangerie persönlich zeigt.

3. Tag: Auf der Gewürz- und Elfenbeinstraße geht es nach Dieppe. Besuch der Kirche und Blick auf die Alabasterküste. Weiterfahrt nach Varengeville, auf der Spitze der Alabasterküste oberhalb von Dieppe gelegen. Besuch des Landschaftparks Bois de Moutiers, mit 12 ha Azaléen und Rhododendron-Sträuchern in einem leicht zum Meer abfallenden Gelände. Er wurde 1900 von Guillaume Mallet kreiert und zeigt jede Saison von ihrer schönsten Seite. Auf Wunsch können die Glasfenster von Braque in der Kapelle von Varengeville besichtigt werden. Besuch des von Madame Sturdza kreierten Gartens von Vasterival mit einer außergewöhnlichen botanischen Vielfalt.

4. Tag: Entlang der Küste Fahrt nach Caen. Kurze Stadtbesichtigung in Caen mit dem Jeanne d’Arc Denkmal und der Burgruine von William dem Eroberer. Mittagessen auf einem Bauernhof mit Cidre. Besuch des Parks von Chateau Canon. Der Park wurde von 1768 bis 1783 von Elie de Beaumont angelegt und ist eine schöne Mischung aus englischem und französischem Stil. Herrliche Pfade führen zu 13 umzäunten Gärten. Besuch möglich bei Anwesenheit des Besitzers. Bei Abwesenheit Besuch des Gartens vom Schloss de Brécy, 24 km westlich von Caen. Ein im italienischen Stil angelegter Garten aus dem 17. Jh. mit schön beschnittenen Sträuchern kombiniert mit Steintreppen, Vasen und Balustraden. Hotelbezug für 1 Nacht in Caen.

5. Tag: Fahrt nach Bayeux, Arromanches und entlang des Omaha Beach nach Cherbourg. Besichtigung des Parc du Chateau de Nacqueville mit seinem englischen Park mit Wasserspielen, Fontänen und Wasserfällen. Riesige Gunneras wechseln sich ab mit Rhododendren, Azaleen und Hortensien. Anschließend Besuch des Gartens „La Fauconniére“. Der Besitzer empfängt die Gäste. Bei Abwesenheit Besuch der Parks und der Anlage Emmanuel Liais oder Besuch der Domaine von Beaurepaire, eines Parks im englischen Stil mit Kaskaden-Teichen und Flüsschen bis zu einer Obelisken-Perspektive mit seltenen botanischen Kleinoden. Hotelbezug für 1 Nacht in Cherbourg.

6. Tag: Besuch des Manoir von Vauville mit seinem Garten im Stil einer tropischen Oase - an der Küste angelegt. Danach Besuch des Gartens von Christian Dior in Granville. Für seine Mutter designte Dior diesen originellen und eleganten Park mit Hecken, Blumenmassiven und Steingartengewächsen. Weiterfahrt zum Mont Saint Michel. Nach dem Abteibesuch Fahrt nach Bagnoles, Kurort in der normannischen Schweiz. Hotelbezug für 2 Nächte.

7. Tag: Fahrt durch die romantische normannische Schweiz zum Chateau Sassy mit seinem französischen Garten, welcher 1910 von Audiffret-Pasquier mit vier Terrassen angelegt wurde. Weiter zum Chateau d’Or mit seinen 200 Varianten von Cucurbitacées, Gewürzen und Obstbäumen sowie seltenen Gemüsearten. Mittags Brotzeit in einer Bauernscheune mit Camembert, Cidre und Calvados. Danach Besuch des Gartens du Prieuré Saint Michel. Zwischen schattenspendenden Lindenalleen, Apfelbäumen und hundertjährigen Bäumen finden sich einfache Gärten, welche 1984 von Louis Bénech unter Berücksichtigung der vorhandenen mittelalterlichen Gebäude kreiert wurden. Abschiedsabendessen in Bagnoles de l’Orne und Casinobesuch.

8. Tag: Transfer nach Paris, Verabschiedung und Rückflug.

Diese Reise kann auch als Busreise geplant werden.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

getValue(category_id)); } $children = $thisCat->getChildren(); if (is_array($children)) { $i=1; foreach ($children as $child) { //Nur wenn Kategorie online if ($child->isOnline()){ if($i==1)print '
    '; $catId = $child->getId(); $catName = $child->getName(); if($catId=='29') { print '
  • '.$catName.'
  • '; } else { print '
  • '.$catName.'
  • '; } if($i++==3){ echo "
"; $i=1; } } } print ''; } ?>

Kontakt


'.$thanks_message.'

'."\n"; } else { ?>










Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Zum Kontaktformular

Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008