Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

7 Tage GROSSBRITANNIEN

Englands Schlösser und Gärten

7 Tage GROSSBRITANNIEN

Englands Schlösser und Gärten

ÖK GB-52007

 

1. Tag: Fahrt im bequemen Fernreisebus nach Calais. Übersetzen mit der Fähre nach Dover, Großbritannien. Weiterfahrt zum Hotelbezug für 6 Nächte in Tonbridge oder im Raum Maidstone.

2. Tag: Fahrt zur Besichtigung der Sissinghurst Gardens, einem der berühmtesten Gärten Englands. Die zehn Gartenräume folgen jeweils einem bestimmten Thema. Anschließend Besuch der Great Dixter Gärten. Um das Herrenhaus aus dem 15. Jh. präsentieren sich üppige, farbenfrohe Pflanzungen. Sträucher, Stauden, Kletterpflanzen und Einjährige werden gekonnt kombiniert, um die Blütezeit zu verlängern. Den Pflanzen lässt man Raum zur Entfaltung, so wirkt alles liebenswert und natürlich - bis auf die Formschnitte der Eiben, die hier Tradition haben. Fahrt in die Kleinstadt Rye, die einst zum Städtebündnis der fünf englischen Kanalhäfen gehörte (Cinque Ports). Bis heute hat Rye ihren mittelaterlichen Charakter bewahrt.

3. Tag: Fahrt zum Besuch des Bodiam Castles, einer gut erhaltenen Burgruine. Weiter geht es in die kleine Ortschaft Pevensey, deren Geschichte eng mit der normannischen Burg Pevensey Castle verbunden ist und an der Südostküste von East Sussex liegt. Anschließend Fahrt nach Eastbourne, das etwa 500 v. Chr. erstmals besiedelt wurde. Die meisten Besucher kommen, um die einmalige Küstenlage Eastbournes zu genießen. Die Küstenpromenade reicht über 5 Meilen bis nach Sovereign Harbour und schließt den spektakulären Carpet Garden ein, dessen erste Pflanzen vor über 100 Jahren gesetzt wurden.

4. Tag: Besuch des Wasserschlosses Leeds Castle, mitten im Herzen der Grafschaft Kent gelegen. 1520 fiel Leeds Castle an seinen wohl berühmtesten königlichen Besitzer, König Heinrich VIII, der das Schloss für seine erste Frau, Katharina von Aragon, weitreichend umbauen ließ. Anschließend Besuch der malerischen Wasserburg Hever Castle, die mit ihren verschwenderisch ausgestatteten Innenräumen zu Englands geschichtsträchtigsten und sehenswertesten Orten zählt. Hier machte schon Heinrich VIII. seiner Anne Boleyn den Hof. Der weitläufige Park mit großem künstlichen See, das traditionele Taxuslabyrinth, ein herrlicher italienischer Garten und der prämierte Rosengarten machen diese Anlage zu einem Meisterwerk. Der Nachmittag wird mit einem typischen Afternoon Tea beschlossen.

5. Tag: Morgens Besuch der Wisley Gärten. Der Garten der berühmten Royal Horticultural Society wurde zum „Mekka“ der Gartenliebhaber weltweit. Ausgehend von einem prächtigen Herrenhaus im Tudor-Stil ist hier eine Gartenanlage entstanden, die ihresgleichen sucht. Der Besuch ist ebenso informativ wie inspirierend, werden doch ständig neue Züchtungen zu Prüfzwecken angebaut. Weiterfahrt zum Besuch von Windsor Castle. Das Schloss gilt als eine der schönsten königlichen Residenzen und größte bewohnte Burg der Welt. Es ist seit vielen Jahrhunderten der Wohnsitz gekrönter Häupter und dient heute noch der königlichen Familie als Sommerresidenz. Auf dem Turm (Round Tower) weht die königliche Flagge, wenn die Königin sich in Windsor aufhält. Ist sie nicht anwesend, können die Prunkgemächer besichtigt werden.

6. Tag: Besuch der Nymans Gardens, eines 12 ha großen Gartens vor der malerischen Kulisse einer Herrenhausruine der für seine Sammlung seltener Pflanzen bekannt ist. In Nymans laden unter anderem prächtige Staudenrabatten, Rosen, geschnittene Eiben, ein Senkgarten, der Laurel Walk, ein Heide- und ein Wildgarten sowie ein 240 ha großes Parkgelände zu einem Streifzug ein. Anschließend Fahrt zum Besuch der Hampton Court Palace Gärten, mit einem berühmten Hecken-Irrgarten, der zwischen 1689 und 1695 für Wilhelm III. angelegt wurde.

7. Tag: Rückfahrt über Dover und Calais zum Ausgangsort der Reise.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008