Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage ITALIEN TOSKANA

Die Wiege der italienischen Kultur

8 Tage ITALIEN - TOSKANA

Die Wiege der italienischen Kultur

ÖK I-21208

 

1. Tag: Flug nach Florenz. Empfang durch eine Assistenz am Flughafen und Transfer zum Hotelbezug in Florenz für 7 Nächte.

2. Tag: Ganztagesausflug nach Siena, der „ockerfarbenen Stadt”. Treffen mit der Stadtführung und Rundgang durch die Stadt u. a. zur Piazza del Campo, auf der zweimal im Jahr der berühmte Palio stattfindet, mit dem Palazzo Pubblico und dem Torre del Mangia. Weiter geht es zur Piazza del Duomo. Besichtigung des frühgotischen Domes und des Baptisteriums mit seinen berühmten Skulpturen von Bernini, Michelangelo und Donatello. Bis zur Rückfahrt nach Florenz Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag: Ganztägige Stadtbesichtigung in Florenz, der Hauptstadt der Toskana. Florenz wurde um 59 v. Chr. von Julius Cäsar als Florentia im fruchtbaren Arnotal errichtet. Bei der Stadtführung erstes Kennenlernen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Altstadt u. a. mit dem Dom Santa Maria del Fiore mit der einzigartigen Kuppel von Brunelleschi, dem Baptisterium San Giovanni mit der „Paradiespforte”, Giottos Glockenturm, der Piazza della Signoria, dem Palazzo Pitti, dem Palazzo Vecchio und Ponte Vecchio mit seinen vielen Schmuckgeschäften. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung für eigene Erkundungen.

4. Tag: Halbtägige Stadtbesichtigung in Florenz, um weitere Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Danach Zeit zur freien Verfügung, um die Firenzecard zu nutzen, mit der nicht nur die freie Beförderung in öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ist, auch viele Museen bieten dafür freien (oder reduzierten) Eintritt. Die zahlreichen Museen und Galerien der Stadt sind am besten nach individuellem Interesse zu besuchen.

5. und 6. Tag: Tage zur freien Verfügung zur Nutzung der Firenzecard und zum individuellen Erkunden von Florenz, z. B. zum Besuch der Uffizien, der Galerie der Accademia, des Bardini Museums, zur Innenbesichtigung des Palazzo Vecchio u. a.

7. Tag: Ausflug nach Pisa, deren Wahrzeichen der als „schiefe Turm“ bekannte Campanile ist (Außenbesichtigung). Stadtführung durch Pisa u. a. mit dem Besuch des Babtisteriums und des eindrucksvollen Doms. Etwa 40 000 Studenten beeinflussen das Stadtbild während der Semester. Berühmte Söhne der Stadt waren Galileo Galilei und Fibonacci. Anschließend Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in der Stadt bis zur Rückfahrt nach Florenz. Möglichkeit zur Organisation eines toskanischen Abendessens.

8. Tag: Transfer zum Flughafen Florenz und Rückflug.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008