Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage ISLAND

Naturschönheiten und Geschichte des Nordens

8 Tage ISLAND

Naturschönheiten und Geschichte des Nordens


ÖK IS-11208

 

1. Tag: Flug nach Reykjavik, die Hauptstadt Islands. Empfang und Transfer nach Borgames zum Hotelbezug für 1 Nacht.

2. Tag: Besuch der ergiebigsten Heißwasserquelle Europas und der schönen Lavawasserfälle im Borgarfjördur. Fahrt nach Akureyri am Eyjarfjord, auch Perle des Nordens genannt. Unterwegs Fakultativ: Besuch des original erhaltenen Torfgehöftes Glaumbaer. Hotelbezug in Akureyri für 1 Nacht.

3. Tag: Besichtigung des „Wasserfalls der Götter“, Godafoss. Weiterfahrt in das Mývatngebiet. Spaziergang auf einem warmen Lavafeld, zwischen brodelnden Schwefelquellen oder in einem Waldgebiet am Seeufer. Fahrt nach Húsavik zur Übernachtung. Fakultativ: Walbeobachtungsfahrt.

4. Tag: Fahrt über die Halbinsel Tjörnes, bekannt für seine Fossilienfunde. Anschließend durch den Nationalpark Jökulsárgljúfur zum mächtigsten Wasserfall Europas, dem Dettifoss. Fahrt durch das einsame Hochland Ostislands. Von den steilen Pässen bieten sich bei schönem Wetter herrliche Blicke auf Berge und die legendäre Lavalandschaft „Missetäterwüste“. Hotelbezug in Egilsstadir für 1 Nacht.

5. Tag: Fahrt auf Küstenstraßen entlang einsamer Fjorde Richtung Südostisland, wo die Natur beeindruckende und bizarre Formen geschaffen hat, die verständlich machen, warum es in Island so viele Geschichten von Trollen und Elfen gibt. Besuch des Fischerortes Dúpivogur und weiter zum Fischerstädtchen Höfn, das zwischen dem Meer und dem Vatnajökull liegt. Hotelbezug für 1 Nacht.  

6. Tag: Fakultativ: Bootsfahrt in der faszinierenden Gletscherlagune Jökulsárlón. Spaziergang im Nationalpark Skaftafell, zwischen Gletscherzungen gelegen. Fahrt über riesige schwarze Sandflächen und zum größten Lavafeld der Welt aus einem einzigen Ausbruch, der „Feuerlava“. Hotelbezug in/um Vik für 1 Nacht.

7. Tag: Fahrt entlang der Südküste mit schwarzen Lavasandstränden, Vogelklippen, Gletscher und Wasserfällen zum Geysirgebiet, wo alle 5-8 Minuten eine heiße Fontäne hoch in die Luft schießt, mit dem „goldenen“ Wasserfall Gullfoss. Weiter zum Nationalpark Thingvellir, wo die Wikinger 930 das erste Parlament gründeten. Das Gebiet ist auch geologisch interessant, da deutlich erkennbar ist, wie durch das Auseinanderdriften der Kontinentalplatten neues Land entsteht. Weiterfahrt nach Reykjavik. Kurze Orientierungsfahrt und Hotelbezug für 1 Nacht. Fakultativ: Baden in der Blauen Lagune.

8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

getValue(category_id)); } $children = $thisCat->getChildren(); if (is_array($children)) { $i=1; foreach ($children as $child) { //Nur wenn Kategorie online if ($child->isOnline()){ if($i==1)print '
    '; $catId = $child->getId(); $catName = $child->getName(); if($catId=='29') { print '
  • '.$catName.'
  • '; } else { print '
  • '.$catName.'
  • '; } if($i++==3){ echo "
"; $i=1; } } } print ''; } ?>

Kontakt


'.$thanks_message.'

'."\n"; } else { ?>










Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.






Zum Kontaktformular

Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008