Wir beraten Sie auch gerne telefonisch:
0 44 61 - 92 93-0

8 Tage NORDZYPERN

Studienreise

8 Tage NORDZYPERN

Studienreise

ÖK 3NCY-4408

 

1. Tag: Flug via Istanbul nach Ercan/Levkosia. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Bustransfer nach Kyrenia/Girne. Hotelbezug für 7 Nächte.

2. Tag: Besichtigung der Festung von Kyrenia/Girne, das Wahrzeichen der Stadt, der größte erhaltene Wehrbau Zyperns und Besuch des Schiffswrackmuseums in der Burg von Girne. Weiterfahrt zum Kloster Bellapais mit Besuch der gleichnamigen Abtei, die weit sichtbar über der Küstenebene thront und zu den schönsten gotischen Bauwerken der Levante gehört. Prämonstratenser-Mönche errichteten das Kloster im 14. Jh., eine Schule und ein Hort der Wissenschaft, wo Söhne des Adels ihre Ausbildung erhielten. Die Abtei besaß eine Bibliothek, Refektorium und Kapitalsaal. Anschließend zur Kreuzritterburg St. Hilarion aus byzantinisch-fränkischer Zeit, mit großartigem Blick auf die Nordküste. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Fahrt nach Nikosia/Levkosia. Begegnungsmöglichkeit mit einem Vertreter aus der Politik. Anschließend Besuch des Museums der Tanzenden Derwische und zur Büyük Han (große Karawanserei), heute aufwendig restauriert mit einigen Geschäften und Ateliers und einem Cafe. Danach Besichtigung der im Jahre 1326 geweihten gotischen St. Sophia Kathedrale, die im Jahre 1571 in eine Moschee umgewandelt wurde und heute die Selimiye Moschee ist. Möglichkeit zum kurzen Besuch im Südteil – über den Checkpoint an der Ledrastraße. Rückkehr nach Girne und Besuch des Etnografischen Museums, des Stone Museums und der Venedik Säule. Rückkehr zum Hotel.

4. Tag: Streckenweise schroff-felsig wie ein Dolomitengrat, dann wieder rundbucklig und dicht bewaldtet, zieht sich Nordzyperns „Besparmak Daglari“ als schmaler Gebirgswall die Nordküste entlang. Ca. 1 – 2 stündige Wanderung durch herrliche Waldlandschaft. Besuch der christlich-orthodoxen Klosterruine Antiphonitis mit mittelalterlichen und beeindruckenden Fresken aus dem 12. und 15. Jh. Picknick. Anschließend Fahrt in Richtung Osten zur Kreuzritterburg Kantara. Von hier ab zählt dieser Teil der Insel zur Karpaz-Halbinsel. Rückkehr zum Hotel.

5. Tag: Fahrt zum St. Barnabas-Kloster mit der Kirche und dem herrlichen Garten. Besuch des in den Klosterräumen eingerichteten archäologischen Museums mit sehr interessanten Exponaten. Anschließend Besuch der Ruinen in Salamis mit der Palästra und dem römischen Theater und Besuch der Königsgräber. Möglichkeit zu einem Spaziergang inmitten riesiger Felder mit Wildblumen, Akazien, Eukalyptusbäumen und endlos vielen Fenchelbüschen. Danach weiter nach Famagusta. Rundgang durch die Stadt mit Besichtigung der St. Nicholaus Kathedrale und Pause in einem bekannten Kaffeehaus mit herrlichen süßen Köstlichkeiten. Rückkehr nach Girne zum Hotel.

6. Tag: Fahrt Richtung Westen in die fruchtbare Gegend von Güzelyurt, einer kleinen Provinzstadt inmitten von Olivenhainen, Orangen- und Zitronenplantagen gelegen. Spaziergang durch einen Olivenhain und Besichtigung der Kirche des heiligen Mamas. Dieser lokale Heilige ist vor allem als Schutzpatron der Steuerhinterzieher bekannt. Anschließend Besuch der Ausgrabungen von Soli, einer römischen Siedlung mit römischen Theater und Resten einer frühchristlichen Basilika. Rückkehr zum Hotel in Girne.

7. Tag: Ausflug an die Nordküste entlang der Karpaz-Halbinsel. Fahrt zum Dorf Dipkarpaz mit Besichtigung der Bodenmosaike in der Kirche Agia Trias. Weiter zur Kirche Agios Philon mit weiteren herrlichen Mosaik-Fußböden. Weiterfahrt – entlang einer der schönsten Strände Zyperns – zum Andreas-Kloster mit einer gotischen Kapelle, einem wichtigen Wallfahrtsort der orthodoxen Kirche Zyperns. Rückfahrt zum Hotel nach Girne.

8. Tag: Transfer zum Flughafen Ercan/Levkosia und Rückflug via Istanbul nach Deutschland.

Informationsreisen

Als Gruppenplaner lernen Sie bei einer Informationsreise das Land, die Sehenswürdigkeiten und uns kennen. Und Sie erfahren, wie Sie Ihre Gemeinde- bzw. Bildungsreise vorbereiten und gestalten können.

Reisen
anzeigen

Mitreisemöglichkeiten

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer oder mehreren Personen einer bestehenden Reisegruppe anzuschließen.

Reisen
anzeigen

Gruppenreisen/ Programmvorschläge

Bei diesen Programmen handelt es sich um Reisevorschläge.
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Reise zusammen.

Reisen
anzeigen

Kontakt











Zur Vermeidung automatisch generierter e-mails.




Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.




Ökumene Reisen GmbH
Peterweg 6
26419 Schortens
Telefon: 04461 9293-0
Telefax: 04461 9293-27
e-mail: info@oekumene-reisen.de
Internet: www.oekumene-reisen.de

Verantwortlich für den Inhalt und V.i.S.d.P.:
Christine Simon

Sitz der Gesellschaft:
26419 Schortens - HRB 131560

USt-IdNr.: DE117897008